Regionalzug in Bahnhof entgleist

Blaulicht
Bildtext einblenden
Das Blaulicht an einem Polizeiwagen leuchtet. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration Foto: dpa

Nördlingen (dpa/lby) - Im schwäbischen Nördlingen ist ein Waggon eines Regionalzuges entgleist. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, wie eine Sprecherin der Deutschen Bahn (DB) sagte. Die Fahrgäste konnten demnach den Zug noch selbstständig verlassen.


Warum der Waggon am Dienstagnachmittag in Nördlinger Bahnhof aus den Schienen gesprungen ist, stand zunächst nicht fest. Die DB richtete einen Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Möttingen und Bopfingen in Baden-Württemberg ein.

© dpa-infocom, dpa:211012-99-573117/2

Mitteilung zu Bahnstörungen in Bayern


Mehr aus Bayern und der Region