weather-image
24°

Neue Plattform zeigt lokale Entwicklung von Infektionszahlen

0.0
0.0

Ingolstadt (dpa/lby) - Ein von den Universitäten Eichstätt-Ingolstadt und Frankfurt/Main entwickeltes Online-Portal zeigt ab sofort die langfristige Entwicklung von Corona-Infektionszahlen in ganz Deutschland an. Auf der Plattform cov2blog.de könnten Nutzer für alle 412 Melderegionen bundesweit den Verlauf der Erkrankungen seit Ende Februar nachvollziehen, teilte die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt am Donnerstag mit.


Dabei sei die Übersicht mehr als nur eine Momentaufnahme der sich täglich verändernden Fallzahlen: Auf Basis der offiziellen tagesaktuellen Daten vom Robert Koch-Institut werde das Verhältnis der Neuerkrankungen in den Landkreisen jeweils im Vergleich zur Vorwoche abgebildet. Durch diese Daten werde dann deutlich, wie unterschiedlich sich die Infektionszahlen in den Regionen entwickeln: »Während einzelne Landkreise noch stark steigende Raten aufweisen, ist die Verbreitung in anderen nahezu zum Erliegen gekommen«, hieß es in der Mitteilung.

Anzeige

Mitteilung KU Eichstätt-Ingolstadt

Cov2Blog


Mehr aus Bayern und der Region