weather-image
18°

Nach Zverev und Kohlschreiber: Molleker in München weiter

0.0
0.0
Rudolf Molleker ballt die Faust
Bildtext einblenden
Rudolf Molleker ballt die Faust. Foto: Sven Hoppe Foto: dpa

München (dpa) - Nach Alexander Zverev und Philipp Kohlschreiber hat Rudi Molleker als dritter deutscher Tennisprofi das Achtelfinale des ATP-Turniers in München erreicht. Der 18 Jahre alte Berliner schlug am Dienstagabend Marius Copil aus Rumänien mit 7:6 (7:5), 4:6, 6:4. Er trifft nun auf den an Nummer vier gesetzten Spanier Roberto Bautista Agut. Neben Molleker hatte nur Rekordsieger Kohlschreiber sein Duell in der ersten Runde des Sandplatzevents gewonnen. Der topgesetzte Zverev steht dank eines Freiloses im Achtelfinale. Vier andere deutsche Starter waren dagegen am Dienstag ausgeschieden.


Spielplan und Turnierbaum

Anzeige

Spielerliste BMW Open

Blattl Sonntag Traunstein