Mutter und Kind fahren mit Elektro-Lastenrad gegen Baum

München (dpa/lby) - Eine Frau und ihr vierjähriges Kind sind in München mit einem Elektro-Lastenrad vom Weg abgekommen, eine acht Meter steile Böschung hinabgefahren und gegen einen Baum gekracht. Die 40-Jährige wurde schwer, das Kind mittelschwer am Kopf verletzt, wie die Feuerwehr am Sonntagabend mitteilte. Das Kind hatte vorne im Lastenrad gesessen, als es zu der Kollision kam. Eine weitere Radfahrerin wurde leicht verletzt. Alle drei kamen zur Behandlung ins Krankenhaus. Wie die Frau auf der Höhe eines Golfplatzes vom Radweg abkommen konnte, und in welchem Zusammenhang die beiden Radfahrerinnen stehen, werde noch ermittelt.


© dpa-infocom, dpa:210411-99-165486/2

Anzeige

Pressemitteilung


Mehr aus Bayern und der Region
Einstellungen