weather-image

Motorradfahrer-Verband sagt Wintertreffen wegen Corona ab

0.0
0.0

Thurmansbang (dpa/lby) - Wegen der Corona-Krise muss im kommenden Jahr eines der weltweit größten Wintertreffen von Motorradfahrern ausfallen. Das sogenannte Elefantentreffen sollte Ende Januar 2021 wieder im niederbayerischen Thurmansbang (Landkreis Freyung-Grafenau) stattfinden, mehrere Tausend Biker aus ganz Europa kommen jedes Jahr auf ihren Zweirädern zu dem Treffen.


Doch wegen der Hygienevorschriften müsse das Treffen nun ausfallen, sagte Michael Lenzen, der Sprecher des Bundesverbandes der Motorradfahrer (BVDM), am Dienstag. »Wir kriegen keine Genehmigung für diese Veranstaltung.« Zunächst hatte die »Passauer Neue Presse« über die Absage berichtet.

Anzeige

Das »Elefantentreffen« findet seit mehr als 60 Jahren statt, seit 1989 ist die Ortschaft im Bayerischen Wald der feste Treffpunkt. Viele der Teilnehmer zelten dann dort bei eisigen Temperaturen im Schnee. Der Begriff »Elefantentreffen« geht auf das Motorrad Zündapp KS 601 zurück, das in den 1950er Jahren verbreitet war und den Spitznamen »Grüner Elefant« trug. Fahrer dieser Gespanne hatten sich damals erstmals in Stuttgart getroffen. Das nächste Treffen ist nun für Januar 2022 geplant.

Elefantentreffen


Mehr aus Bayern und der Region