weather-image

Minister Holetschek appelliert: Nicht in den Urlaub fahren

0.0
0.0
Klaus Holetschek (CSU), Bayerns Staatsminister für Gesundheit
Bildtext einblenden
Klaus Holetschek (CSU), Bayerns Staatsminister für Gesundheit. Foto: Peter Kneffel/dpa Foto: dpa

München (dpa/lby) - Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek hat an die Bürger appelliert, derzeit nicht in den Urlaub zu fahren. »Das Virus kennt keine Landesgrenzen und keine Osterferien«, sagte der CSU-Politiker. Wer dennoch reise, solle sich testen lassen - schon bevor ab Dienstag die Corona-Testpflicht vor der Einreise per Flugzeug gilt. »An den drei bayerischen Flughäfen in München, Nürnberg und Memmingen gibt es ausreichend kostenlose Testmöglichkeiten bei der Ankunft«, sagte Holetschek.


Weiter sagte der Minister, in mehr als 800 Apotheken in Bayern könnten sich die Bürger mit einem Antigen-Schnelltest mindestens einmal in der Woche kostenlos testen lassen. Eine Liste der teilnehmenden Apotheken sei auf der Webseite des
Gesundheitsministeriums abrufbar. Auch die lokalen Testzentren in allen Landkreisen und kreisfreien Städten stünden neben Apotheken und Ärzten zur Verfügung.

Anzeige

© dpa-infocom, dpa:210328-99-01189/2


Mehr aus Bayern und der Region
Einstellungen