weather-image
15°

Matthäus: Werner weiter ein »potenzieller Bayern-Transfer«

0.0
0.0
Timo Werner in Aktion
Bildtext einblenden
Der Leipziger Timo Werner spielt den Ball. Foto: Robert Michael/Archivbild Foto: dpa

Berlin (dpa) - Für Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus bleibt Timo Werner trotz dessen Vertragsverlängerung bei RB Leipzig ein »potenzieller Bayern-Transfer«. Der 23 Jahre alte Fußballer habe eine festgeschriebene Ablösesumme in seinem neuen Vertrag stehen, »und eigentlich würde es mich wundern, wenn sich die Bayern nicht in naher Zukunft trotzdem oder weiter um ihn bemühen«, schrieb Matthäus in seiner Sky-Kolumne »So sehe ich das«.


Werner und RB hatten die Ausdehnung des Kontrakts bis 2023 am Sonntag kurz vor dem Bundesliga-Spiel gegen Eintracht Frankfurt (2:1) bekanntgeben. Eine Ausstiegsklausel soll von 30 Millionen Euro (»Kicker«) bis 60 Millionen Euro (»Bild«) inklusive Bonuszahlungen reichen, je nach Zeitpunkt eines möglichen Wechsels. Dementiert wurden die Berichte vom Club nicht.

Anzeige

»Die Verantwortlichen in Leipzig haben hier ganze Arbeit geleistet und einen der besten deutschen Offensivspieler weiter langfristig an sich gebunden«, sagte Matthäus. »Auf der anderen Seite könnte man sagen, dass den Bayern vorerst wieder ein deutscher Top-Spieler durch die Lappen gegangen ist.« Er wisse »natürlich nicht genau, wie groß das Interesse der Bayern war, aber ich finde, er hätte dem Verein gut zu Gesicht gestanden«.

Matthäus-Kolumne bei Sky

Leipzig-Mitteilung