Marx will sich im Laufe des Tages zu Papst-Brief äußern

Kardinal Reinhard Marx, der Erzbischof von München und Freising
Bildtext einblenden
Kardinal Reinhard Marx, der Erzbischof von München und Freising. Foto: Alessandra Tarantino/AP/dpa/Archivbild Foto: dpa

München/Rom (dpa) - Die schnelle Antwort aus Rom auf das Rücktrittsgesuch von Kardinal Reinhard Marx hat auch im Erzbistum München und Freising für Überraschung gesorgt. Marx werde sich voraussichtlich im Laufe des Tages aktuell dazu äußern, sagte sein Sprecher. Wann und wie genau, sei aber noch nicht klar.


Papst Franziskus hatte den Rücktritt des Erzbischofs von München und Freising am Donnerstag überraschend schnell abgelehnt. »Mach weiter, so wie Du es vorschlägst, aber als Erzbischof von München und Freising«, schrieb das Oberhaupt der katholischen Kirche in einem Brief an Marx, den der Heilige Stuhl veröffentlichte. Bei der Erklärung des Rücktrittsgesuches hatte es noch ein koordiniertes Vorgehen zwischen Erzbistum und Vatikan gegeben.

Anzeige

© dpa-infocom, dpa:210610-99-937151/2

Inforamtionen zu Kardinal Reinhard Marx via Vatikan (Englisch)

PM

Brief von Marx an Papst Franziskus

Persönliche Erklärung von Marx'


Mehr aus Bayern und der Region