Mann verunglückt tödlich bei Betriebsunfall

Vilshofen an der Donau (dpa/lby) - Bei einem tragischen Betriebsunfall in Niederbayern ist der Fahrer eines Tanklastzuges ums Leben gekommen. Der 57-Jährige wollte am Mittwochmorgen im Gemeindeteil Pleinting (Landkreis Passau) Betriebsstoffe anliefern, wie die Polizei mitteilte. Vermutlich um an den Anschluss für den Entlüftungsschlauch zu gelangen, versuchte er, über eine am Auflieger festmontierte Leiter auf den Tank zu steigen. Dabei verlor er nach ersten Erkenntnissen den Halt und stürzte aus etwa drei Metern in die Tiefe. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Kripo Passau nahm zusammen mit dem Gewerbeaufsichtsamt und der Berufsgenossenschaft die weiteren Ermittlungen zu dem Unglücksfall auf.


© dpa-infocom, dpa:211124-99-127304/2

PM der Polizei


Mehr aus Bayern und der Region