weather-image
18°

Mann überholt zu schnell und ohne Führerschein Polizei

5.0
5.0
Blaulicht
Bildtext einblenden
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild/Archiv

Bodenwöhr (dpa/lby) - Betrunken und obendrein ohne Führerschein hat ein Autofahrer in der Oberpfalz eine Polizeistreife überholt. Weil der 40 Jahre alte Fahrer dabei auch noch viel zu schnell unterwegs war, kontrollierten ihn die Beamten am Samstagabend. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, stellten sie bei einem Alkoholtest einen Wert von einer Promille fest. Als die Beamten den Mann nach seinem Führerschein fragten, gab er an, nie eine Fahrerlaubnis besessen zu haben. Auf den Mann warten nun Anzeigen wegen Trunkenheit am Steuer sowie wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.


© dpa-infocom, dpa:210221-99-529372/2

Anzeige

Mehr aus Bayern und der Region
Einstellungen