weather-image
16°

Mann schlägt Verlobte in S-Bahn

1.0
1.0
Polizeiwagen
Bildtext einblenden
Ein Streifenwagen der Polizei. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild Foto: dpa

Röhrmoos (dpa/lby) - Ein Mann hat wegen eines Streits um ein Handy seine Verlobte geschlagen und so verletzt, dass sie ins Krankenhaus musste. Wie die Bundespolizei am Freitag mitteilte, stellten die Beamten bei der 48-jährigen Frau einen Atemalkoholwert von 2,3 Promille fest. Sie wurde mit Arm- und Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der 26-jährige Täter ist der Polizei bereits wegen mehrerer Drogen- und Gewaltdelikte bekannt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Anzeige


Mehr aus Bayern und der Region