weather-image

Linienbus stößt mit Schwertransporter zusammen

5.0
5.0
Polizei mit Unfall-Signal
Bildtext einblenden
Ein Polizeifahrzeug an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild Foto: dpa

Wolfersdorf (dpa/lby) - Ein Linienbus ist in Wolfersdorf (Landkreis Freising) in einen Schwertransporter gefahren. Verletzt wurde niemand. Es entstand jedoch ein größerer Sachschaden. Der Transporter habe einen Bagger ausliefern wollen und sei stehengeblieben, teilte die Polizei am Samstag mit. Wie ein Sprecher sagte, konnte der Fahrer des Linienbusses nicht rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Lastwagen auf.


Die Front des Busses sei durch den Aufprall stark beschädigt worden, die vordere Türe habe sich nicht mehr öffnen lassen. Bei dem Unfall am Freitag entstand ein Sachschaden von ungefähr 20 000 Euro. Ob Fahrgäste in dem Bus waren, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

Anzeige

Mehr aus Bayern und der Region