weather-image
24°

Lastwagen verliert allerhand Schlachtabfälle

0.0
0.0

Würzburg (dpa/lby) - Ein Lastwagen hat auf dem Würzburger Stadtring auf etwa 200 Metern Länge zahlreiche Schlachtabfälle verloren. Die Berufsfeuerwehr und die Würzburger Stadtreinigung sammelten die Tierinnereien ein; zur Endreinigung musste zudem ein Spezialunternehmen aus Baden-Württemberg kommen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der mit 20 Tonnen Tierabfällen beladene Lkw am Vormittag vermutlich wegen eines technischen Defektes Teile seiner Ladung verloren. Auf dem südlichen Stadtring war der Verkehr deshalb über Stunden hinweg erheblich behindert.

Anzeige


Mehr aus Bayern und der Region