Kleintransporter überschlägt sich: Fahrer in Lebensgefahr

Ein Rettungshubschrauber im Einsatz
Bildtext einblenden
Ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild Foto: dpa

Otterfing (dpa/lby) - Der Fahrer eines Kleintransporters ist am Dienstag auf der A8 von Salzburg Richtung München von der Fahrbahn abgekommen, in den Grünstreifen geraten und lebensgefährlich verletzt worden. Sein Beifahrer erlitt leichte Verletzungen. Das Fahrzeug habe sich bei dem Unfall im Bereich des Hofoldinger Forstes mehrmals überschlagen und sei dann hinter der Leitplanke zum Liegen gekommen, teilte die Autobahnpolizei mit.


Die Feuerwehr befreite den 31-jährigen Fahrer aus dem Transporter. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Münchner Krankenhaus geflogen. Der Beifahrer konnte das Fahrzeug selbst verlassen. Zur Unfallaufnahme war ein Fahrstreifen für etwa eineinhalb Stunden gesperrt.

Anzeige

© dpa-infocom, dpa:210420-99-283669/2


Mehr aus Bayern und der Region
Einstellungen