weather-image

Kleidungsbrand: Obdachloser verletzt sich lebensgefährlich

0.0
0.0

Pasing (dpa/lby) - Ein 61-jähriger Obdachloser hat sich bei einem Brand in einer öffentlichen Toilette in München lebensgefährlich verletzt. Ein Passant bemerkte das Feuer im Stadtteil Pasing und versuchte, es mit einer Flasche Trinkwasser zu löschen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die verständigten Polizisten konnten die Flammen am Sonntagabend schließlich mithilfe der Feuerwehr löschen. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann mit hoher Wahrscheinlichkeit mit Tabakwaren hantiert, als seine Kleidung Feuer fing.

Anzeige


Mehr aus Bayern und der Region
Schreibwaren Miller