weather-image
13°

Junger Mann schlägt Polizisten bewusstlos

1.0
1.0
Blaulicht leuchtet auf
Bildtext einblenden
Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild Foto: dpa

Lautrach (dpa/lby) - Ein 18-Jähriger hat in Lautrach (Landkreis Unterallgäu) einen Polizisten bewusstlos geschlagen und einen weiteren Mann leicht verletzt. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der Mann in ein Streitgespräch mit seiner Familie verwickelt, als ein 67-Jähriger beim Spazierengehen in seine Richtung geblickt haben soll. Dies habe den 18-Jährigen am Freitag wohl so »in Rage« gebracht, dass er mehrfach mit der Faust auf den Mann einschlug und ihn dadurch leicht verletzte, hieß es von der Polizei. Einem der daraufhin gerufenen Polizisten schlug der junge Mann mit so einer Wucht ins Gesicht, dass der Beamte bewusstlos wurde. Auch die Familie des 18-Jährigen habe sich gegen die Polizei gewendet. Bei der Festnahme des Manns wurden außerdem Drogen gefunden. Ihn erwarten jetzt mehrere Anzeigen.


Mitteilung der Polizei

Anzeige


Mehr aus Bayern und der Region