Jugendlicher unter Drogen und ohne Führerschein unterwegs

Blaulicht
Bildtext einblenden
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild Foto: dpa

Oberhausen (dpa/lby) - In Oberbayern ist ein Jugendlicher ohne Führerschein unterwegs gewesen. Außerdem stand der 17-Jährige am Samstag unter dem Einfluss von Marihuana, wie die Polizei nach Angaben vom Sonntag bei einer Verkehrskontrolle in Oberhausen (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) feststellte. Das Fahrzeug war darüber hinaus nicht zugelassen, wie zuvor Anwohner der Polizei gemeldet hatten. Bei der Durchsuchung der Wohnung stellte die Polizei zudem Marihuana und einen Schlagring sicher. Die Beamten erstatteten Anzeige.


© dpa-infocom, dpa:210502-99-436837/2

Anzeige

Mehr aus Bayern und der Region
Einstellungen