Instagram-Account des Landtags wurde gehackt

Tatstatur
Bildtext einblenden
Tasten einer beleuchteten Tastatur. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild Foto: dpa

München (dpa/lby) - Der offizielle Instagram-Account des bayerischen Landtags wurde Opfer eines Hacker-Angriffs. Eine Sprecherin bestätigte dies am Mittwoch auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur, betonte aber, derzeit gehe man nicht von einem politischen Motiv aus. Es werde bereits an der Wiederherstellung der Inhalte gearbeitet.


Besucher der Seite sahen am Mittwochnachmittag wechselnde Bilder, die offenkundig nicht vom Landtag stammen konnten. So wurde zeitweise das Foto eines türkischen Unternehmers gezeigt. Später wurden Bilder einer Frau hochgeladen, die sich in sozialen Medien selbst als Hellseherin bezeichnet. Alle Aufnahmen waren an anderen Stellen frei im Netz zu finden.

© dpa-infocom, dpa:210922-99-317700/4

Instagram-Account des Landtags


Mehr aus Bayern und der Region