weather-image
22°

HSV kämpft um Aufstiegschance: Siegpflicht gegen Ingolstadt

0.0
0.0
Hannes Wolf
Bildtext einblenden
Hamburgs Trainer Hannes Wolf im Volksparkstadion. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild Foto: dpa

Hamburg (dpa/lno) - Für den Hamburger SV steht heute das Alles-oder-nichts-Spiel im Kampf um den sofortigen Wiederaufstieg in die Fußball-Bundesliga an. Nach sechs Punktspielen ohne Sieg muss das auf Nicht-Aufstiegsplatz vier abgerutschte Team das Zweitliga-Heimspiel gegen den FC Ingolstadt gewinnen, um alle Chancen gegen die vor ihm liegenden Rivalen SC Paderborn und Union Berlin zu wahren.


Trainer Hannes Wolf ließ in der Woche nichts unversucht, um die Wende herbeizuführen. Drei Tage lang bereitete er seine Akteure im Trainingslager in Rotenburg/Wümme auf die richtungsweisende Partie gegen die unter dem neuen Trainer Thomas Ural in vier Partien noch unbesiegten Gäste vor. Rund 50 000 Zuschauer werden am Samstag (13.00 Uhr/Sky) im vorletzten Heimspiel der Saison im Volksparkstadion erwartet.

Anzeige

Kader HSV

Trainerteam HSV

Spielplan HSV

Tabelle HSV