Hanfmann vierter deutscher Tennisprofi im Achtelfinale

Tennisschläger und Tennisball
Bildtext einblenden
Eine Person hält einen Tennisschläger und einen Tennisball in der Hand. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild Foto: dpa

München (dpa) - Als vierter deutscher Tennisspieler hat Yannick Hanfmann das Achtelfinale des ATP-Turniers in München erreicht. Der 29 Jahre alte Lokalmatador rang den Japaner Taro Daniel am Dienstag mit 6:2, 3:6, 7:6 (7:5) nieder. In der zweiten Runde trifft er nun auf den an Nummer vier gesetzten Serben Filip Krajinovic. Vor Hanfmann hatten bereits Topfavorit Alexander Zverev, Jan-Lennard Struff und Dominik Koepfer das Achtelfinale erreicht. Koepfer warf dabei den Rekordsieger Philipp Kohlschreiber aus dem Turnier.


© dpa-infocom, dpa:210427-99-376414/2

Anzeige

BMW Open


Mehr aus Bayern und der Region
Einstellungen