Gerätehalle brennt wegen Blitzeinschlags nieder

Schriftzug "Feuerwehr"
Bildtext einblenden
Der Schriftzug «Feuerwehr» ist auf einem Einsatzfahrzeug angebracht. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild Foto: dpa

Thurmansbang (dpa/lby) - Ein Holzstadl ist im Landkreis Freyung-Grafenau völlig ausgebrannt. Der Schaden beläuft sich auf rund 150 000 Euro, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen verursachte ein Blitzeinschlag das Feuer. In der Halle waren Holz, Heu und landwirtschaftliche Geräte gelagert. Menschen befanden sich nicht in Gefahr und auch ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude konnte verhindert werden. Die schwarze Rauchsäule war kilometerweit zu sehen.


© dpa-infocom, dpa:210516-99-622757/2

Anzeige

Mehr aus Bayern und der Region
Einstellungen