Unfall
Bildtext einblenden
Ein Blaulicht und eine LED-Anzeige leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: dpa

Fußgänger von Auto erfasst und gestorben

Würzburg (dpa/lby) - Ein 73-Jähriger ist auf einer Straße in Würzburg von einem Auto erfasst worden und wenig später gestorben. Die Ursache für den Unfall blieb zunächst unklar, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Fahrerin des Wagens habe aber angegeben, dass der Mann plötzlich umgedreht sei, als er die Fahrbahn schon fast überquert hatte. So sei es zu dem Zusammenstoß am Donnerstag gekommen.


Der Mann wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er später in einem Krankenhaus starb. Eine Expertin soll nun den Ermittlern bei der Untersuchung des Unfallhergangs helfen.

© dpa-infocom, dpa:220923-99-873502/3

Mehr aus Bayern und der Region