Frau bei Zusammenstoß mit Rettungswagen schwer verletzt

München (dpa/lby) - Beim Zusammenstoß mit einem im Einsatz befindlichen Rettungswagen der Feuerwehr ist eine Autofahrerin in München schwer verletzt worden. Der Rettungswagen sei am Dienstagmorgen mit eingeschaltetem Martinshorn und Sirene unterwegs zu einer Einsatzstelle gewesen, teilte die Feuerwehr mit. An einer Kreuzung kam es demnach zur Kollision.


Die Besatzung des Rettungswagens habe sofort Erste Hilfe geleistet und weitere Rettungskräfte angefordert. Die schwer verletzte, ältere Autofahrerin konnte sich den Angaben zufolge nicht von selbst aus ihrem Wagen befreien. Nach ihrer Rettung kam sie in ein Krankenhaus. Der Beifahrer des Rettungswagens wurde leicht verletzt.

Wie es genau zu dem Unfall kam, war zunächst unklar.

© dpa-infocom, dpa:211123-99-111994/3


Mehr aus Bayern und der Region