weather-image

Flick zu möglichem Boateng-Abgang: Er kennt meine Meinung

0.0
0.0
Jerome Boateng
Bildtext einblenden
Münchens Jérôme Boateng steht im Stadion. Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild Foto: dpa

München (dpa) - Nach Berichten über einen bevorstehenden Abgang von Jérôme Boateng im kommenden Sommer hat Hansi Flick seine große Wertschätzung für den Abwehrspieler des FC Bayern München hervorgehoben. »Er ist ein Spieler, der herausragende Leistungen gezeigt hat, er hat zum zweiten Mal das Triple gewonnen. Da braucht man wenig über seine Qualitäten zu sagen«, sagte der Trainer des deutschen Fußball-Meisters am Freitag. »Jérôme weiß mit Sicherheit Bescheid, wie ich das Ganze sehe und zu dem Ganzen stehe.«


Zuletzt war berichtet worden, dass der Vertrag des Innenverteidigers nicht über 2021 verlängert wird. Der 32-Jährige selbst hatte gesagt, er sei von der Kunde »überrascht« gewesen. Zuvor hatten die Münchner die langen Vertragsverhandlungen mit David Alaba beendet und das Angebot zurückgezogen. Beide Verträge laufen im kommendem Jahr aus.

Anzeige

Natürlich befasse man sich auch mit Zukunftsplanungen, sagte Flick. Doch erstmal zählt die Gegenwart. »Beide Spieler haben noch Einiges an Programm vor der Brust in dieser Saison. Sie sind Spieler beim FC Bayern München, und ich plane zu 100 000 Prozent mit ihnen.«

Bericht bei sueddeutsche.de

Tabelle Bundesliga

Spielplan FC Bayern

Kader FC Bayern

Alle News FC Bayern


Mehr aus Bayern und der Region