weather-image
24°

FC Bayern kooperiert mit Videoportal TikTok

0.0
0.0
Logo des Videoportals TikTok auf einem Smartphone
Bildtext einblenden
Das Logo des Videoportals TikTok auf einem Smartphone. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/Archiv Foto: dpa

München (dpa/lby) - Der FC Bayern ist eine Partnerschaft mit TikTok eingegangen. Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister am Donnerstag mitteilte, wird das Portal offizieller Kurzvideo-Partner der Münchner in China. TikTok ist in China als Kurzvideo-Plattform Douyin bekannt.


»Wir freuen uns sehr über diese Kooperation mit Douyin, weil es ein Unternehmen ist, das in unserer digitalen Welt die perfekte Möglichkeit bietet, den FC Bayern nahbar und erlebbar zu machen«, erklärte Bayern-Vorstand Jörg Wacker. Der FC Bayern eröffnete im Juli 2018 seinen offiziellen Kanal auf Douyin und hat aktuell knapp 800 000 Follower.

Anzeige

Bayern-Kader

Bayern-Spielplan

Bundesliga-Spielplan

Bundesliga-Tabelle

Titelgewinne FC Bayern

Mitteilung


Mehr aus Bayern und der Region