DFB-Chef: EM in München »vielleicht sogar vor Publikum«

DFB-Präsident Fritz Keller besucht das Training
Bildtext einblenden
DFB-Präsident Fritz Keller besucht das Training. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archivbild Foto: dpa

München (dpa) - Die DFB-Spitze hat trotz der UEFA-Bestätigung für München als EM-Mitgastgeber die Zulassung von Zuschauern bei den vier Spielen der Fußball-Europameisterschaft noch offen gelassen. Verbandschef Fritz Keller begrüßte den Beschluss der Europäischen Fußball-Union am Freitag als wichtiges Signal und sagte in einer Mitteilung, die Partien könnten »vielleicht sogar vor Publikum« stattfinden, »wenn es die pandemische Entwicklung zulässt«. Die UEFA hatte ihre Entscheidung nach eigenen Angaben getroffen, nachdem die lokalen Behörden bestätigt hätten, dass bei allen Partien mindestens 14 500 Zuschauer in der Allianz Arena möglich seien.


Zuvor hatte die Landesregierung Bayerns nach Angaben des Deutschen Fußball-Bunds ihr Einverständnis mit dem Leitszenario erklärt, in dem eine Mindestkapazität von 14 500 Zuschauern in München für »realistisch« gehalten wird. Geplant in der Allianz Arena sind die deutschen Heimspiele gegen Frankreich (15. Juni), Portugal (19. Juni) und Ungarn (23. Juni) sowie ein Viertelfinale.

Anzeige

Man werde die EM-Spiele in München »weiterhin sorgfältig und verantwortungsvoll vorbereiten und organisieren«, sagte Philipp Lahm, der auch Cheforganisator der EM 2024 in Deutschland ist. »Corona bestimmt unser komplettes Leben. Die Gesundheit und der Schutz der Menschen haben für uns höchste Priorität«, betonte Lahm. Die EM solle aber »Vorfreude auf die Zeit nach der Pandemie machen«.

DFB-Direktor Oliver Bierhoff begrüßte den UEFA-Entscheid als gutes Signal für die Nationalmannschaft. Joachim Löws Auswahl spiele damit in der Vorrunde »gewissermaßen vor der Haustür« des Teamquartiers in Herzogenaurach. »In der Frage der Zulassung von Zuschauern vertrauen wir weiter auf die Entscheidungen der zuständigen Stellen«, fügte Bierhoff hinzu.

© dpa-infocom, dpa:210423-99-324950/2

EM 2021

Spielplan

Austragungsort München

Informationen zur EM

Deutscher Fußball-Bund

DFB-Mitteilung


Mehr aus Bayern und der Region
Einstellungen