weather-image

Der Mittwoch beginnt teils nass: Im Allgäu später Sonne

0.0
0.0
Regenwetter
Bildtext einblenden
Regentropfen hängen an einem Geländer. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild Foto: dpa

München (dpa/lby) - Der Mittwoch beginnt für manche Menschen in Bayern mit etwas Regen, später können sich andere auf etwas Sonne freuen. An den Alpen und im Bayerischen Wald regnet es zunächst am Vormittag, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Am Nachmittag gebe es von Südwesten her Auflockerungen. Im Allgäu komme dann auch die Sonne etwas raus. Die Temperaturen liegen demnach bei bis zu drei Grad in den östlichen Mittelgebirgen und elf Grad am Untermain und im Alpenvorland.


Am Donnerstag zeigt sich laut DWD nach Nebelauflösung zunächst die Sonne. Später werde es vor allem im Westen des Landes wolkig, in Unterfranken könne es leicht regnen. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen sechs Grad im Frankenwald und 13 Grad im Allgäu.

Anzeige

© dpa-infocom, dpa:210217-99-472747/2

DWD-Ausblick für Bayern


Mehr aus Bayern und der Region
Einstellungen