Bayernwetter am Wochenende: Wolken und vereinzelte Schauer

Regenblasen in einer Pfütze
Bildtext einblenden
Blasen bilden sich während eines Schauers in einer Pfütze. Foto: Wolfgang Kumm/dpa/Archivbild Foto: dpa

München (dpa/lby) - Das erste Mai-Wochenende wird in Bayern recht wolkenreich, teils regnerisch und nicht besonders warm. Am Samstag ist es überwiegend bewölkt, vereinzelt gibt es Schauer. Am östlichen Alpenrand sind Gewitter möglich, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mitteilte. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen elf und 18 Grad. Am Sonntag ist es zunächst bayernweit regnerisch. In Franken lockert die Wolkendecke am Nachmittag auf. Insgesamt ist es recht kühl bei sieben bis maximal 13 Grad.


© dpa-infocom, dpa:210430-99-412619/2

Anzeige

Wetterbericht des DWD


Mehr aus Bayern und der Region
Einstellungen