weather-image

Bayern schränkt Besuchsmöglichkeiten an Krankenhäusern ein

0.0
0.0
Coronavirus: Gesundheitsamt informiert über Coronavirus-Fälle und aktuelle Lage im Landkreis Traunstein
Bildtext einblenden
Foto: Armin Weigel/dpa

München (dpa/lby) - Zum Schutz älterer und kranker Menschen vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus werden auch die Besuchsmöglichkeiten an Bayerns Krankenhäusern stark eingeschränkt. Pro Patient sei ein Besucher pro Tag für jeweils eine Stunde angestrebt, sagte Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) am Freitag in München. Sie betonte, dass in bestimmten Situationen Besuche aus »humanitären Gründen« weiter notwendig blieben, etwa wenn Kinder in der Klinik behandelt würden oder wenn jemand im Sterben liege. »Der Gesundheitsschutz der Bevölkerung muss an erster Stelle stehen«, betonte Huml.

Anzeige


Mehr aus Bayern und der Region
Schreibwaren Miller