weather-image

Bayern: Auch am Dienstag Schulausfälle wegen »Sabine«

0.0
0.0
Eine Passantin trägt einen kaputten Regenschirm
Bildtext einblenden
Eine kräftige Böe hat den Regenschirm einer Passantin runiert. Foto: Boris Roessler/dpa Foto: dpa

Passau (dpa/lby) - Wegen des Orkantiefs »Sabine« gibt es in manchen Regionen Bayerns auch am Dienstag Schulausfälle. Die staatlichen Schulen in Stadt und Landkreis Passau sowie im Landkreis Rottal-Inn bleiben am Dienstag geschlossen, teilte das bayerische Staatsministeriums für Unterricht und Kultus am Montag mit. Aber auch in anderen Landkreisen könnte der Unterricht noch kurzfristig ausfallen, sagte ein Sprecher des Ministeriums.


Bei Sturm, Schnee oder starkem Regen kann der Schulbetrieb in einzelnen Regionen eingestellt werden. Die Entscheidung treffen die lokalen Koordinierungsgruppen Schulausfall für alle öffentlichen Schulen des jeweiligen Landkreises oder der kreisfreien Stadt. An den meisten Schulen findet bei Unterrichtsausfall eine Notbetreuung für Kinder und Jugendliche statt, die von ihren Eltern nicht anderweitig versorgt werden können.

Anzeige

Schon am Montag sagten die Schulverwaltungen in allen sieben Regierungsbezirken den Unterricht komplett ab. Auch viele Kindergärten schlossen oder gewährleisteten nur eine Notbetreuung. Das soll nach Informationen des Familienministeriums am Dienstag nicht der Fall sein.

Unterrichtsausfall