weather-image
20°

Bad Wörishofen: Verletzte nach Feuer in Mehrfamilienhaus

0.0
0.0
Feuerwehr
Bildtext einblenden
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration Foto: dpa

Bad Wörishofen (dpa/lby) - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus sind in Bad Wörishofen im Unterallgäu zwei Menschen verletzt worden. Das Feuer sei am Abend im Erdgeschoss des Neun-Parteien-Hauses ausgebrochen, teilte die Polizei in der Nacht zu Montag mit. Die Erdgeschosswohnung wurde demnach zerstört. Zwei Menschen kamen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Rauch habe auch Schäden in den anderen Wohnungen hinterlassen. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf mehrere Hunderttausend Euro. Die Brandursache war zunächst unklar, die Kriminalpolizei ermittelt. Gut 70 Feuerwehr- und 20 Rettungskräfte waren im Einsatz.

Anzeige


Mehr aus Bayern und der Region