weather-image
14°

Autos prallen frontal zusammen: Vier Schwerverletzte

0.0
0.0
Unfall
Bildtext einblenden
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht vor einem Blaulicht auf der Straße. F. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild Foto: dpa

Breitengüßbach (dpa/lby) - Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos auf einer Kreisstraße in Oberfranken haben sich vier Menschen schwer verletzt. Ein 21-jähriger Autofahrer sei mit vier Mitfahrern bei Breitengüßbach (Landkreis Bamberg) auf die Gegenfahrbahn gekommen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Dort fuhr ein 41-jähriger Autofahrer, die Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Beide Autos landeten in einem Graben neben der Fahrbahn. Alle fünf Menschen wurden verletzt, vier davon schwer. Für die Bergungsarbeiten am Dienstagabend waren den Angaben zufolge 31 Feuerwehrkräfte sowie zwei Rettungswagen und zwei Notärzte im Einsatz. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 15 000 Euro.

Anzeige