weather-image
23°

Asylbewerber nach tödlichem Streit in Untersuchungshaft

0.0
0.0
Gefängnis
Bildtext einblenden
Der Schattenriss eines Mannes ist in der Justizvollzugsanstalt in einer Tür zu sehen. Foto: Felix Kästle/Archivbild Foto: dpa

Affing (dpa/lby) - Nach dem tödlichen Streit unter Asylbewerbern in einer Unterkunft im Landkreis Aichach-Friedberg hat ein Richter gegen einen Mann Haftbefehl wegen Totschlags erlassen. Der 34-jährige Tatverdächtige kam in ein Gefängnis, wie die Polizei am Samstag mitteilte. In einer Unterkunft in Affing waren zwei Eritreer am Freitag in Streit geraten. Dabei soll der 34-Jährige einen 48 Jahre alten Mann so massiv geschlagen haben, dass dieser trotz sofort eingeleiteter Reanimierung in einer Klinik an seinen Verletzungen starb. Die Hintergründe der Auseinandersetzung blieben unklar.

Anzeige