weather-image
14°

Amtierender Oberbürgermeister von Hof muss in die Stichwahl

0.0
0.0
Harald Fichtner
Bildtext einblenden
Der Oberbürgermeister der Stadt Hof, Harald Fichtner. Foto: picture alliance/dpa/Archivbild Foto: dpa

Hof (dpa/lby) - Der amtierende Hofer Oberbürgermeister Harald Fichtner (CSU) hat bei der Kommunalwahl am Sonntag nicht die absolute Mehrheit der Stimmen erreicht. Er muss in der Stichwahl gegen Eva Döhla (SPD) antreten. Nach Auszählung aller Gebiete erreichte Fichtner 38,9 Prozent, seine Konkurrentin von der SPD 31,2 Prozent der Stimmen. Die Stichwahl findet am 29. März statt.


Gudrun Bruns (Freie Wähler/FAB) bekam 11,6 Prozent der Stimmen, Elisabeth Scharfenberg (Grüne) 10,3 Prozent. Die Bewerber von FDP und Die Piraten blieben im einstelligen Prozentbereich. Sechs Kandidaten waren zur Wahl angetreten. Fichtner ist seit 2006 Chef im Rathaus.

Anzeige

Ergebnis in Hof


Mehr aus Bayern und der Region
Schreibwaren Miller