weather-image

90-Jährige nach Brand in Lebensgefahr

0.0
0.0

Passau (dpa/lby) - Eine 90-jährige Frau ist bei einem Wohnhausbrand in Passau lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer am Samstagnachmittag im Wintergarten des Einfamilienhauses aus. Die 90-Jährige erlitt durch herabfallende Glasteile stark blutende Schnittverletzungen und eine schwere Rauchvergiftung. Sie wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Warum es brannte, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

Anzeige