Rettungsdienst
Bildtext einblenden
«Rettungsdienst» steht auf der Jacke eines Mannes vor einem Rettungswagen der Feuerwehr. Foto: dpa

53-Jähriger tot in seinem Auto gefunden

Seßlach (dpa/lby) - Ein toter Mann ist in seinem Auto in einem Straßengraben in Oberfranken aufgefunden worden. Der 53-Jährige sei in der Nacht zum Donnerstag alleinbeteiligt von einer Straße bei Seßlach abgekommen, sagte ein Polizeisprecher. Demnach überschlug sich sein Wagen mehrmals und kam auf dem Dach zum Stehen. Ein Passant habe den eingeklemmten Mann gefunden. Zu dem Zeitpunkt sei dieser bereits tot gewesen. Ein Sachverständiger solle den genauen Unfallhergang klären.


Ein toter Mann ist in seinem Auto in einem Straßengraben in Oberfranken aufgefunden worden. Der 53-Jährige sei in der Nacht zum Donnerstag alleinbeteiligt von einer Straße bei Seßlach abgekommen, sagte ein Polizeisprecher. Demnach überschlug sich sein Wagen mehrmals und kam auf dem Dach zum Stehen. Ein Passant habe den eingeklemmten Mann gefunden. Zu dem Zeitpunkt sei dieser bereits tot gewesen. Ein Sachverständiger solle den genauen Unfallhergang klären.

© dpa-infocom, dpa:220922-99-853959/2

Mehr aus Bayern und der Region