weather-image
25°

15-Jährige mit Messer attackiert: Mann in Untersuchungshaft

0.0
0.0

Lam (dpa/lby) - Nach Messerstichen auf eine 15-Jährige in der Oberpfalz ist der Verdächtige in Untersuchungshaft. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurde der 24-Jährige auf Antrag der Staatsanwaltschaft am Vortag dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kannten sich der mutmaßliche Täter und die Jugendliche vorher nicht.


Die Jugendliche hatte am Dienstagmittag in Frahelsbruck bei Lam (Landkreis Cham) bei Anwohnern geklingelt und um Hilfe gebeten: Sie sei von einem blonden Mann auf der Straße angegriffen worden. Der Täter sei dann mit einem älteren blauen Kleinwagen geflüchtet. Der Rettungsdienst stellte Stichverletzungen bei der 15-Jährigen fest, sie kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Lebensgefahr habe nicht bestanden. Polizeiangaben zufolge war sie auch am Donnerstag noch im Krankenhaus.

Anzeige

Die Polizei leitete eine Großfahndung unter anderem mit einer Hundestaffel und einem Hubschrauber ein und entdeckte nach etwa drei Stunden das Auto des mutmaßlichen Täters. Kurz darauf wurde der 24 Jahre alte Deutsche mit Wohnsitz im Landkreis Cham festgenommen. Weitere Angaben, auch zum Motiv, wollte die Polizei mit Hinweis auf die Ermittlungen zunächst nicht machen.

Polizeimitteilung