weather-image
23°

Zweiter Erdrutsch in wenigen Tagen am Obersalzberg

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Berchtesgaden – Die B319 am Obersalzberg musste am heutigen Vormittag komplett gesperrt werden: Zwischen Buchenhöhe und Hofreit kam es erneut zu einem Murenabgang.

Anzeige

Schon am Freitag kam es in der Nähe zu einem größeren Erdrutsch: Mehrere Kubikmeter Geröll übersähten die Fahrbahn. Auslöser waren die Regenfälle und das einsetzende Tauwetter in der letzten Woche.

Kurz vor 11 Uhr musste die Bundesstraße am heutigen Montag zwischen dem Abzweig nach Buchenhöhe und Hofreit für beide Richtungen gesperrt werden.

Auch diesemal handelt es sich um einen weiteren Murenabgang. Was diesmal der Auslöser war, bleibt aber noch unbekannt.