weather-image

Zwei Verletzte und rund 80 000 Euro Sachschaden

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Zwei Verletzte und rund 80 000 Euro Sachschaden gab es bei einem Unfall am Samstag kurz nach 15 Uhr auf der Bundesstraße 304 bei Stein an der Traun. Ein 57-jähriger BMW-Fahrer aus Traunreut wollte von Stein an der Traun kommend nach links in die Waginger Straße (Staatsstraße 2104) abbiegen. Nach Polizeiangaben übersah er dabei den Gegenverkehr und stieß mit einem entgegen kommenden Skoda zusammen. Der BMW stieß an die Verkehrsinsel, hob ab und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus Traunstein gebracht. Die 26-jährige Skoda-Fahrerin aus Traunreut wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 14 mittelschwer verletzt ins Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen. Die Feuerwehren sperrten die Bundesstraße, leiteten den Verkehr um und reinigten die Fahrbahn. Da die Polizei Traunreut den Verdacht hatte, der Unfallverursacher könnte betrunken sein, wurde dem Mann Blut abgenommen, der Führerschein wurde sichergestellt. (Foto: FDL/Lamminger)

Anzeige

Anzeige