weather-image

Zwei Schwerverletzte bei Kutschenunfall

0.0
0.0

Traunstein – Zwei Schwerverletzte gab es bei einem Kutschenunfall in Abstreit.


Nach Polizeiangaben fuhr ein 55-jähriger Kutscher aus dem Landkreis Traunstein am Samstag gegen 14.45 Uhr mit seiner mit vier Pferden bespannten Kutsche und drei Mitfahrern durch den Wald in Abstreit.

Anzeige

Als die Pferde durchgingen, fielen die Mitfahrer von der Kutsche. Zwei von ihnen wurden hierbei schwer verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Warum die Pferde außer Kontrolle gerieten, konnte bislang nicht geklärt werden. Der Sachschaden an der Kutsche beläuft sich auf rund 3000 Euro. fb

Italian Trulli