weather-image
19°

Zwei Leichtverletzte bei Raiten

0.0
0.0

Schleching – Zwei Leichtverletzte gab es am Donnerstag bei einem Unfall auf der Bundesstraße 307 bei Raiten.


Nach Angaben der Polizei fuhr ein 75-jähriger Staudacher gegen 10.15 Uhr mit seinem Opel von Raiten in Richtung Marquartstein. In einer Rechtskurve kam er vermutlich auf Grund eines Fahrfehlers mit dem wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr eine Böschung hinauf. Der Pkw überschlug sich und kam auf der Fahrbahn auf dem Dach zum Liegen. Sowohl der Fahrer als auch seine Beifahrerin wurden leicht verletzt. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Freiwillige Feuerwehr Schleching im Einsatz. Sie übernahm die Verkehrsregelung sowie Aufräumarbeiten.

Anzeige