weather-image
14°

Zwei Glatteisunfälle

0.0
0.0

Grassau. Drei Leichtverletzte gab es bei einem Unfall am gestrigen Sonntag gegen 4.20 Uhr auf der Staatsstraße 2096 bei Grassau, eine weitere junge Frau wurde kurz darauf an fast der gleichen Stelle ebenfalls leicht verletzt.


Eine 28-jährige Autofahrerin fuhr mit ihrem Auto von Übersee in Richtung Grassau. Bei Erlach kam sie in einer Linkskurve wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf eisglatter Fahrbahn von der Straße ab und prallte mit ihrem Auto an einen Baum. Die Frau blieb unverletzt. Drei weitere Mitfahrer wurden leicht verletzt. Alle vier wurden vorsorglich ins Klinikum Traunstein eingeliefert. Der Wagen musste abgeschleppt werden, es entstand Sachschaden von rund 5000 Euro.

Anzeige

Noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte geriet am gleichen Ort eine 20-jährige Tirolerin aus Kössen ebenfalls aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei Eisglätte an fast der gleichen Stelle von der Fahrbahn ab und prallte ebenfalls an einen Baum. Sie erlitt dabei leichte Verletzungen, ihre Beifahrerin blieb unverletzt. Auch dieses Auto musste abgeschleppt werden.