weather-image
22°

»Zugeraucht« zur Tabakmesse

0.0
0.0

Bergen – Die Autobahnpolizei Siegsdorf kontrollierte am Donnerstagvormittag einen 18-jährigen Österreicher auf dem Weg zur Tabakmesse in Salzburg. Der Zillertaler hatte eine geringe Menge Marihuana dabei und zeigte drogentypische Auffälligkeiten. Bei der Kontrolle an der Autobahnausfahrt Bergen gab der Fahrer an, am Vorabend gekifft zu haben. Weiter übergab er freiwillig eine geringe Menge Marihuana. Den Österreicher erwartet neben einem Fahrverbot für Deutschland auch eine Strafe wegen Drogenbesitz und Schmuggel. Nach der Blutentnahme konnte der junge Mann mit seiner Mutter zur Tabakmesse weiterfahren. fb


 
Anzeige