Zu spät gebremst: BMW-Fahrer kracht in Skoda

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, dpa/Armin Weigel

Siegsdorf – Schaden von rund 3500 Euro gab es bei einem Auffahrunfall am Montag auf der Bundesstraße 306.


Ein 35-jähriger Siegsdorfer wollte gegen 16.50 Uhr mit seinem Skoda an der Anschlussstelle Siegsdorf von der Autobahn auf die B306 einfahren. Als er verkehrsbedingt anhalten musste, übersah dies ein nachfolgender 36-jähriger BMW-Fahrer und fuhr auf den Skoda auf. Verletzt wurde dabei niemand.

Anzeige

- Anzeige -