weather-image

Zu dicht aufgefahren: 24-Jährige kracht in VW Polo

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Zu wenig Abstand eingehalten hat vermutlich eine 24-jährige Fordfahrerin aus Inzell am Mittwoch auf der B306 bei Siegsdorf: Sie fuhr auf einen abbremsenden VW Polo auf.


Dort war kurz vor 12 Uhr eine 24-jährige Inzellerin mit ihrem Ford C-Max von Inzell in Richtung Siegsdorf unterwegs. Als ein vor ihr fahrender 31-jähriger Inzeller mit seinem VW Polo verkehrsbedingt anhalten musste, fuhr die 24-Jährige mit ihrem Ford auf den Polo auf.

Anzeige

Laut Polizei hat die Inzellerin wahrscheinlich nicht genug Abstand zum Vordermann eingehalten. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Allerdings entstand ein Schaden in Höhe von 4000 Euro.

Italian Trulli