weather-image
21°

Wunschbäume für Kinder in Not

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Die Weihnachts-Wunschbäume sind behängt mit den Wünschen bedürftiger Kinder. (Foto: Giesen)

Traunstein. Eine Geschenkaktion für bedürftige Kinder im Chiemgau startet der Club Soroptimist Traunstein zum fünften Mal in diesem Jahr. In verschiedenen Geschäften und Restaurants der Stadt sind sogenannte Wunschbäume aufgestellt. Hilfsbereite Bürger können die Nummer eines Kindes vom Wunschbaum ziehen.


Anonym sind in jedem Kuvert der Vorname, das Alter und der Wunschzettel eines Kindes vermerkt mit einem Weihnachtswunsch in Höhe von maximal 30 Euro. Der Geber als »Christkindl« kauft das Geschenk, verpackt es und gibt es bis spätestens Freitag, 14. Dezember, mit dem Wunschzettel an dem Ort ab, wo er das Los gezogen hat.

Anzeige

Rechtzeitig zu Heiligabend werden die Geschenke vom Soroptimist Club Traunstein den Kindern unter den Christbaum gelegt. Alle Kinder wurden vom Verein »Chiemgauer Kinder in Not« ausgewählt. Der Soroptimist-Club ist weltweit die größte internationale Service-Organisation berufstätiger Frauen.

Wunschbäume stehen in Traunstein in »Calla«, Ludwigsstraße, »Lichtgalerie Schubert«, Bahnhofstraße, »Luise Bauer« und »Park-Café«, Schaumburger Straße, sowie im »Signora Maria« am Taubenmarkt. Weitere Informationen gibt es bei Margit Bertinger, Telefon 0861/989540. gi

Mehr aus der Stadt Traunstein