weather-image
26°

Würgegriff und Kopfplatzwunde

5.0
5.0

Vachendorf. Zwei Besucher des Sportlerballs sind am Sonntag gegen 2 Uhr morgens aneinandergeraten. Da ein 40-jähriger Vachendorfer einen 19-jährigen Grabenstätter angespuckt haben soll, mischte sich ein Freund des Jüngeren, ein 19-jähriger Siegsdorfer, ein. Der 40-Jährige griff daraufhin den Siegsdorfer an und würgte ihn. Als Reaktion auf die Attacke schlug der 19-Jährige dem Älteren mit einer Bierflasche auf den Kopf. Der 40-Jährige erlitt eine Platzwunde am Kopf und musste diese im Klinikum Traunstein nähen lassen. Alle Beteiligten waren stark alkoholisiert.


 
Anzeige