weather-image
24°

Wolfgang Fischer bleibt Automobilclub-Vorsitzender

3.7
3.7
Bildtext einblenden
Die aktuelle Vorstandschaft des Chieminger Automobilclubs Chieming besteht aus (von links) Schriftführer Winfried Kießling, stellvertretendem Vorsitzenden Josef Mayer, Vorsitzendem Wolfgang Fischer und Schatzmeister Franz Pleli. (Foto: Humm)

Chieming – Der Automobilclub Chieming im ADAC hielt im Gasthof Oberwirt seine Jahreshauptversammlung ab. Bei den Neuwahlen des Vorsitzenden und des Schatzmeisters wurden Vorsitzender Wolfgang Fischer und Schatzmeister Franz Pleli in den Ämtern bestätigt. Fischer ist bereits seit 17 Jahren im Amt, Pleli seit 16 Jahren.


Fischer erinnerte in seinem Jahresrückblick an die Wahl der Vorstandschaft 2015 für einige Ämter, bei der zum stellvertretenden Vorsitzenden Josef Mayer, Sportwart Ludwig Bukata und zum Schriftführer Winfried Kießling wieder gewählt wurden. Weiter berichtete er von Tagesausflügen nach München, nach Salzburg und nach Hallstatt sowie vom Frühjahrsausflug Anfang Mai nach Innsbruck mit Besichtigung des dortigen Alpenzoos. Bei allen Ausflügen waren auch Mitglieder des Automobilclubs Trostberg mit dabei. »Diese Ausflüge sind für uns sehr wichtig, da sie die Gemeinschaft fördern und Freundschaften erhalten«, sagte Fischer.

Anzeige

Bei den monatlichen Clubabenden informierte die Vorstandschaft die Mitglieder über Neuerungen im Straßenverkehr und Gesetzesänderungen, hieß es. Die Geselligkeit wurde bei Grillabenden und dem das Freundschaftstreffen beim Hafenwirt in Seebruck mit Mitgliedern des Trostberger Automobilclubs gepflegt. »Dort konnten wir auch Oldtimer besichtigen«. Fischer verwies weiter auf die Übergabe von 49 Sicherheitswesten an die neuen Erstklassler der Chieminger Schule. »Dabei informierte ich die Kinder über den Sinn und Zweck zum Tragen der Westen«, sagte er. Beim Clubabend im Februar gab es ein Seminar zum Reifenwechsel in Theorie und Praxis. Als festen Termin nannte der Vorsitzende den Tagesausflug am Donnerstag, 27. Oktober, zum Gemüseanbau in Kirchweidach. Das Rahmenprogramm dazu wird noch ausgearbeitet. Er kündigte die Planung von weiteren Tagesausflügen an, auch werde auf Wunsch einiger Mitglieder über einen Zweitages-Ausflug diskutiert. Ein Mitglied regte die Besichtigung der Allianz-Arena in Fröttmaning an. Des Weiteren plant die Vorstandschaft einen Vortrag über die Verkehrssicherheit für Schulkinder. Abschließend hielt der stellvertretende Vorsitzende Josef Mayer einen Diavortrag über die vergangenen Ausflüge. Er gab auch den Kassenbericht ab. OH