Wir freuen uns auf Weihnachten

Bildtext einblenden
Landkreis

Der dritte Sonntag im Advent trägt im kirchlichen Sprachgebrauch die Bezeichnung »Gaudete«, was so viel heißt wie »freuet Euch«. In den einschlägigen liturgischen Texten heißt es dann auch: »Freuet Euch und nochmals sage ich freuet Euch, denn der Herr ist nahe«. Über diesen dritten Sonntag im Advent berichtet Siegi Götze in der heutigen Folge der Serie »Wir freuen uns auf Weihnachten« in den Zeitungen Traunsteiner Tagblatt und Berchtesgadener Anzeiger.


Ernst Schusser stellt ein weiteres Lied zum Selbersingen vor: »Wie dunkel ist die Nacht – Heilige Luzia«. Und Gabi Rasch aus Traunreut verrät ihr Rezept für Mandelspekulatius.

Mehr aus der Stadt Traunstein