weather-image

Wimmerkreuzweg gesperrt

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Die Bauarbeiten an der Weitseestraße beeinträchtigen den Straßenverkehr kaum; allerdings ist der Wimmerkreuzweg gesperrt.

Reit im Winkl. Die Zeit zwischen den Saisonen nutzt man in Reit im Winkl stets, um größere Baumaßnahmen durchzuführen. Die touristischen Belange sind so am wenigsten beeinträchtigt. Eine Baustelle gibt es zurzeit an der Weitseestraße. Sie beeinträchtigt den innerörtlichen Straßenverkehr kaum, allerdings musste der Wimmerkreuzweg gesperrt werden; der Wanderweg führt genau mitten durch die beiden ausgehobenen Baugruben.


Der Weg wird im Zuge der Bauarbeiten auf einer Länge von etwa 200 Metern zudem einen neuen, bogenförmigen Verlauf erhalten; diesem Antrag seitens des Bauwerbers hatte der Gemeinderat vor kurzem zugestimmt (wir berichteten). So wird dieser Weg nicht mehr wie bisher schräg und damit für Autofahrer recht unübersichtlich verlaufen; er soll künftig senkrecht und auch deutlich breiter auf die Weitseestraße einmünden.

Anzeige

Die Verlegung des Weges hat außerdem zur Folge, dass die recht beengte Fläche vor dem »Hausenhäusl« neu gestaltet werden kann. Vor dem Häuschen, das der Gemeinde gehört und in dem das Heimatmuseum untergebracht ist, soll möglicherweise ein Brunnen gebaut werden.

Der Wimmerkreuzweg ist voraussichtlich bis Anfang August gesperrt. ost